1. Juni: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FJM-Ritter
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Gebetsanliegen des Papstes für Juni 2019)
(Herz-Mariä-Sühne-Samstag)
Zeile 45: Zeile 45:
 
<noinclude>
 
<noinclude>
 
</noinclude>
 
</noinclude>
==''[[:Suehnesamstag|Herz-Mariä-Sühne-Samstag]]''==
 
 
 
 
 
[[Bild:HerzMariae.jpg|left|thumb|150px|]]
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
'''O MARIA OHNE SÜNDE EMPFANGEN BITTE FÜR UNS DIE WIR ZU DIR UNSERE ZUFLUCHT NEHMEN'''
 
<noinclude>
 
</noinclude>
 
 
 
==''Gebetsanliegen des Papstes für Juni 2020''==
 
==''Gebetsanliegen des Papstes für Juni 2020''==
  

Version vom 28. Mai 2020, 11:28 Uhr

leftright

  • Gnadenreiches und gesegnetes Pfingstfest!!!
  • Das FJM-Team

Tagesheilige und -selige

nach ordentlichen Ritus-Kalender

Maria, Königin des Weltalls

Hl. Justin, Philosoph, Märtyrer (+ um 165/[Rom])
Hl. Florus
Hl. Hortensia
Hl. Luitgard
Hl. Ronan, irischer Missionsbischof (+ 6 Jh./Bretagne)
Hl. Simeon von Trier
Hl. Zeno
Sel. Theobald Roggeri, Schuhmacher (+ 1150 i. Alba(It.)


Zitat zum Tag

Hl. Justin vor der Vollstreckung des Martyrertodes: "Wenn ich leide, so werde ich das erhalten, was Gott denen verheißen hat die seine Gesetze halten."

Hl. Justin: "Wir glauben an Jesus als den Herrn; wir glauben, dass er von den Propheten im voraus verkündet wurde als der kommende Bringer der Heilsbotschaft und als Lehrer der seligmachenden Wahrheit."


Tageslesung und -evangelium

vom hl. Justin

Lesung: Apostelgeschichte 18,23–28

Evangelium: Johannes 16,23b–28

oder aus den AuswL, zB:

Lesung: 1. Korinther 1,18–25

Evangelium: Matthäus 5,13–19

(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)

Stundengebete des Tages


Gebetsanliegen des Papstes für Juni 2020

Wir beten, dass alle, die leiden, vom Herzen Jesu berührt werden und dadurch einen guten Weg zum Leben finden.

(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)


Fußnote

Q: Redaktion bekannt!

Die Tagesheiligen, Seligen und Diener Gottes wurden dem Haussegenkalender entnommen. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass gegebenenfalls einige Heilige, Selige und Diener Gottes an anderer Stelle, an anderen Tagen angeführt sein könnten.