16. Januar: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FJM-Ritter
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Gebetsanliegen des Papstes für Januar 2020)
(Tageslesung und -evangelium)
 
Zeile 24: Zeile 24:
 
==''Tageslesung und -evangelium''==
 
==''Tageslesung und -evangelium''==
  
'''Lesung''': [http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:1Sam04 1. Samuel 4,1b–11]<br/>
+
'''Lesung''': [http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:NT:Hebr04 Hebräer 4,12–16]<br/>
  
'''Evangelium''': [http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:NT:Mk01 Markus 1,40–45]<br/>
+
'''Evangelium''': [http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:NT:Mk02 Markus 2,13–17]<br/>
  
 
''(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)''
 
''(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)''

Aktuelle Version vom 15. Januar 2021, 14:14 Uhr

Tagesheilige und -selige

nach ordentlichen Ritus-Kalender

Hl. Marcellus I., Papst, Märtyrer (+ 308/309)
Hl. Otho, Berardus und Petrus, I. Märtyrer des Franziskanerordens (+ 1220)
Theobald von Geisling (verehrt), Apostel von Oesterreich (+ 1520)
Hl. Honoratus, Bischof von Arles (+ 429)
Sel. Johanna, Nonne, Karmelitin (+ 1105 in Italien)
Hl. Tozzo, Bischof v. Augsburg (+ um 778)

(Q: Haussegenkalender, Mediatrix - Verlag)


Zitat zum Tag

Hl. Marcellus: "Keine Wut ist in denen die den Herrn lieben."

Hl. Bernhard: „Zu recht beklagt sich Gott über diejenigen, welche nicht beten, ihn nicht anrufen, und so ihm die Hände schließen, die er zu ihrer Hilfe zu öffnen stets bereit ist.“


Tageslesung und -evangelium

Lesung: Hebräer 4,12–16

Evangelium: Markus 2,13–17

(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)

Stundengebete des Tages


Gebetsanliegen des Papstes für Januar 2021

Beten wir um das Miteinander mit allen Menschen: Der Herr gebe uns die Gnade, mit unseren Schwestern und Brüdern aus anderen Religionen geschwisterlich zu leben, offen und im Gebet füreinander.


(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)


Fußnote

Q: Redaktion bekannt!

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass gegebenenfalls einige Heilige, Selige und Diener Gottes an anderer Stelle, an anderen Tagen angeführt sein könnten.