25. November: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FJM-Ritter
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Tageslesung und -evangelium)
(Gebetsanliegen des Papstes für November 2018)
Zeile 51: Zeile 51:
  
 
'''[http://vulgata.info Stundengebete des Tages]'''
 
'''[http://vulgata.info Stundengebete des Tages]'''
<noinclude>
 
</noinclude>
 
 
==''Gebetsanliegen des Papstes für November 2018''==
 
 
Im Dienst des Friedens: Dass die Sprache des Herzens und der Dialog stets Vorrang haben vor Waffengewalt.
 
 
''(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)''
 
 
 
<noinclude>
 
<noinclude>
 
</noinclude>
 
</noinclude>

Version vom 22. November 2018, 09:37 Uhr

Tagesheilige und -selige

nach ordentlichen Ritus-Kalender

Hl. Katharina von Alexandrien, Märtyrin (+ 4. Jhdt.)
Hl. Alanus
Hl. Egbert
Hl. (Philopater) Mercurius
Sel. Elisabeth v. Reute, Ordensfrau, Mystikerin (+ 1420)
Sel. Nikolaus Stensen, Weihbischof in Münster (+ 1686)

(Q: Haussegenkalender, Mediatrix - Verlag)


Zitat zum Tag

Hl. Mutter Theresa: "Wer von Freude erfüllt ist, predigt, ohne zu predigen."

Hl. Franz von Sales: „ Die Armen Seelen... so schmerzlich ihr Los auch ist, sie sind in tiefstem Frieden.“


Hochfest Christkönig

Christkoenig.jpg


Die Ratsherren aber verhöhnten ihn und sprachen: „Anderen hat er geholfen; er helfe sich selbst, wenn er der Messias Gottes ist, der Erwählte.“ Es verspotteten ihn auch die Soldaten, indem sie hingingen, ihm „Essig“ reichten [Ps 69,22] und sprachen: „Bist du der König der Juden, so hilf dir selbst!“ Es war auch eine Aufschrift über ihm „ Das ist der König der Juden!“ Einer von den aufgehängten Verbrechern lästerte ihn und sagte: „Bist du nicht der Messias? Hilf dir selbst und uns!“ Der andere aber wies ihn zurecht und sagte: „Hast nicht einmal du Furcht vor Gott, der du das gleiche Gericht erleidest? Wir leiden mit Recht, denn wir empfangen, was unsere Taten verdienen; dieser aber hat nichts Unrechtes getan.“ Und er sprach: „Jesus, gedenke meiner, wenn du kommst in deinem Reiche!“ Er erwiderte ihm: „Wahrlich, ich sage dir: Heute noch wirst du mit mir im Paradiese sein!“


[Luk. 23, 35-43]



Tageslesung und -evangelium

† CHRISTKÖNIGSSONNTAG

1. Lesung:Daniel 7,2a.13b–14

Antwortpsalm:Psalm 93,1.2–3.4–5 (R: 1a; GL 52,1)

2. Lesung:Offenbarung 1,5b–8

Evangelium:Johannes 18,33b–37

(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)

Stundengebete des Tages


Gebetsanliegen des Papstes für November 2018

Im Dienst des Friedens: Dass die Sprache des Herzens und der Dialog stets Vorrang haben vor Waffengewalt.

(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)



Fußnote

Q: Redaktion bekannt!

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass gegebenenfalls einige Heilige, Selige und Diener Gottes an anderer Stelle, an anderen Tagen angeführt sein könnten.