Kategorie:Lebensschutz

Aus FJM-Ritter
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier soll alles aufgelistet werden, was dem Schutz des Lebens, vom Ungeborenen bis hin zum natürlichen Ableben, beinhaltet.

  • Ungeborenenschutz
  • Baby- / Kleinkindschutz & -hilfe
  • Kinder- / Jugendschutz & -hilfe
  • Behindertenschutz & -hilfe
  • Kranken- / Altenschutz & -hilfe
  • Schutz und Hilfe für Unheilbare
  • Gemeinsam bis das der Tod uns scheidet
  • Alles über den Umgang mit dem Tod und danach



Lebensschutz bezieht sich für einige Personengruppen nur auf Pflanzen und Tiere. Andere Gruppen wiederum nehmen sich dem Schutz der Kinder an. Alles zusammen ist aber nur Stückwerk, wenn der Mensch sich nicht von Anbeginn bis zum natürlichen Leben, um die Würde kümmert.

Wir, unsere Gesellschaft - insbesondere die reichen Industriestaaten töten das Leben:

  • im Mutterleib
  • aus individueller "scheinbaren" oder auch tatsächlicher Notlage
  • weil angeblich die Behinderten, Kranken und Alten eine Last sind, insbesondere der medizinischen Versorgung

Der Gesetzgeber spricht zwar im Grundgesetz vom Schutz und der Würde des einzelnen Menschen, doch in vielen Staaten gilt das erst, wenn das Kind den Leib der Mutter gänzlich verlassen hat. In den USA wurden und werden auf brutalste Art und Weise, Kinder, die noch nicht ganz zur Welt gekommen sind - also noch in der Geburtsphase stecken auf grausame Weise getötet.

Mit dem scheinbaren eigenen Grundrecht der Mutter, werden alleine in Deutschland täglich über 1000 (Tausend) Kinder im Mutterleib getötet. Von einer angeblichen Hilfe und Schutz für die werdende Mutter, ist diese Gesellschaft zur Massentötung ihres eigenen Volkes geworden. Der Staat lässt Forschungen zu an Embrionen (heranwachsenden Kindern!), weil die Welt uneins ist, in der Deffinierung: Beginn des menschlichen Lebens. Mit solchen Gedankenspielen, dass es ja nur Zellgewebe ist, beruhigen einige ihr Gewissen. Tatsache ist und bleibt, mit der Verbindung von Eizelle (der Frau) und Samenzelle (des Mannes), ist bereits NEUES EWIGES LEBEN entstanden. Es wächst nicht zu einem Menschen heran, sondern ist bereits Mensch mit einer unsterblichen Seele, die bei der Vereinigung von Mann und Frau von Gott geschenkt wurde.

Deshalb ist der Einsatz von der Pille, 'Pille danach' und Spirale u.ä. ebenso als Abtreibung zu sehen und zu verstehen, wie der direkte Eingriff in die Frucht im Leib der Mutter durch Ärzte u.a. Personen. Es ist und bleibt Mord, auch wenn der Staat diesen Massenmord am Ungeborenen nicht strafrechtlich verfolgt.


  • Frauen in Not, wenn sie ihr eigenes Baby aussetzen ...
  • Hier eine Soforthilfe: Projekt Babyfenster

Seiten in der Kategorie „Lebensschutz“

Folgende 2 Seiten sind in dieser Kategorie, von 2 insgesamt.