ASN: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FJM-Ritter
Wechseln zu: Navigation, Suche
(ASN Deutschland)
 
Zeile 9: Zeile 9:
 
Die Idee zur Gründung von ASN entstand aus der immer größeren Notwendigkeit für Missionsarbeit in einem sich entchristlichenden Umfeld. Da diese Idee von katholischen Christen aus Österreich und Deutschland unterstützt wird, fand je eine Gründung in diesen Ländern statt, wobei jeder Verein selbstständig arbeitet, aber auch in Kooperation, im ständigen Austausch Projekte gemeinsam geplant bzw. Förderungen besprochen werden.
 
Die Idee zur Gründung von ASN entstand aus der immer größeren Notwendigkeit für Missionsarbeit in einem sich entchristlichenden Umfeld. Da diese Idee von katholischen Christen aus Österreich und Deutschland unterstützt wird, fand je eine Gründung in diesen Ländern statt, wobei jeder Verein selbstständig arbeitet, aber auch in Kooperation, im ständigen Austausch Projekte gemeinsam geplant bzw. Förderungen besprochen werden.
  
ASN plant eine entsprechende Apostolatsarbeit mittels verschiedenen Print- und elektronischen Medien; religiöse, moralische und bei Bedarf aufzubauen, selbst zu betreiben oder aber auch vorhandenes zu fördern und zu begleiten. Darunter auch geistliche Lebensformen, zivile Lebensgemeinschaften wie Ehen, Kinderkrippen & -gärten und Schulen, sowie klosterähnlich lebenden Gemeinschaften, die sich an der römisch katholischen Grundordung und Lehre ausrichten.
+
ASN plant eine entsprechende Apostolatsarbeit mittels verschiedenen Print- und elektronischen Medien; Projekte die religiös, moralisch geprägt sind zu fördern bzw. bei Bedarf neu aufzubauen; ggf. zu begleiten. Darunter auch geistliche Lebensformen, zivile Lebensgemeinschaften wie Ehen, Kinderkrippen & -gärten und Schulen, sowie klosterähnlich lebenden Gemeinschaften, die sich an der römisch katholischen Grundordung und Lehre ausrichten.
  
 
Das Motto von ASN lautet dabei "Helfen, wo sonst keine Hilfe hinkommt".
 
Das Motto von ASN lautet dabei "Helfen, wo sonst keine Hilfe hinkommt".

Aktuelle Version vom 21. April 2021, 09:58 Uhr

Apostolatsverein für sozial-caritative Neuevangelisierung

Apostolatsverein für sozial-caritative Neuevangelisierung (ASN)

Der Apostolatsverein für sozial-caritative Neuevangelisierung, kurz ASN, wurde von römisch-katholischen Christen im Sommer 2013 gegründet, wobei es jeweils einen Verein in Deutschland und in Österreich gibt.

Liebet Einander

Die Idee zur Gründung von ASN entstand aus der immer größeren Notwendigkeit für Missionsarbeit in einem sich entchristlichenden Umfeld. Da diese Idee von katholischen Christen aus Österreich und Deutschland unterstützt wird, fand je eine Gründung in diesen Ländern statt, wobei jeder Verein selbstständig arbeitet, aber auch in Kooperation, im ständigen Austausch Projekte gemeinsam geplant bzw. Förderungen besprochen werden.

ASN plant eine entsprechende Apostolatsarbeit mittels verschiedenen Print- und elektronischen Medien; Projekte die religiös, moralisch geprägt sind zu fördern bzw. bei Bedarf neu aufzubauen; ggf. zu begleiten. Darunter auch geistliche Lebensformen, zivile Lebensgemeinschaften wie Ehen, Kinderkrippen & -gärten und Schulen, sowie klosterähnlich lebenden Gemeinschaften, die sich an der römisch katholischen Grundordung und Lehre ausrichten.

Das Motto von ASN lautet dabei "Helfen, wo sonst keine Hilfe hinkommt".

ASN Deutschland

Am 27. Juli fand die Gründung des deutschen Apostolatsverein ASN mit 15 Teilnehmern statt. Der Vereinssitz ist in Stadtlohn im Münsterland (Nordrhein-Westfalen).

Hier der aktuelle Vorstand: [1]

Hier zu dem aktuellen Flyer von ASN Deutschland: [2]

Unsere aktuellen Berichte findet man hier: [3]

ASN Österreich

Am 11. August gründeten 12 Teilnehmer den österreichischen Apostolatsverein ASN. Der Vereinssitz ist in St. Johann im Pongau (Salzburg).

Hier der aktuelle Vorstand: [4]

Hier zu dem aktuellen Flyer von ASN Österreich: [5]

Projekte

Schule in Nigeria

Seit der Gründung von ASN Deutschland und Österreich konnte bereits vielen notleidenden Menschen geholfen werden und dadurch neue Hoffnung geschenkt werden. So konnte ASN in den vergangenen Jahren Menschen in Deutschland, Österreich, als auch in Nigeria helfen.

Laufende Projekte sind unter anderem die Unterstützung einer Schule und eines Priesterseminars in Nigeria.

Ebenfalls in Nigeria konnte ein großes Wasserprojekt tatkräftig unterstützt werden, welches erfreulicherweise zwischenzeitig bereits fertiggestellt werden konnte (näheres hier: [6]).

Unsere Projekte: [7]

Kinder in Nigeria
Wasserprojekt in Nigeria



















Links

Homepage: [8]

Facebook: [9]

Google+: [10]

Shop2help (ASN Österreich): [11]

Schulengel (ASN Deutschland): [12]


Quelle: ASN.help