3. Januar

Aus FJM-Ritter
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unsere Weihnachts- und Neujahrsgrüsse

Tagesheilige und -selige

Jesklopfja.jpg

nach ordentlichen Ritus-Kalender

Heiligster Name Jesu

Hl. Genovefa (+ 502)
Hl. Adula (Adele), Äbtissin von Pfalzel (+ um 734)
Hl. Gordius
Hl. Irmina (Hermine), Äbtissin in Ohren bei Trier (+ 710)

(Q: Haussegenkalender, Mediatrix - Verlag)


Zitat zum Tag

Hl. Genovefa, Jungfrau:

Hierauf wandte Gott sich an die Kleine selbst mit den Worten: "Meine Tochter, willst Du eine Braut Christi werden und ihm dein ganzes Herz weihen?"

"Ja, ich will es gerne," erwiderte Genovefa; "ich habe kein sehnlicheres Verlangen als das, mich ganz dem Herrn zu widmen, und dazu gebe er seine Gnade!"


Tageslesung und -evangelium

† 2. SONNTAG NACH WEIHNACHTEN

1. Lesung: Jesus Sirach 24,1–2.8–12

Antwortpsalm: Psalm 147,12–13.14–15.19–20 (R: Joh 1,14; GL 255)

2. Lesung: Epheser 1,3–6.15–18

Evangelium: Johannes 1,1–18 (oder 1,1–5.9–14)

(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)

Stundengebete des Tages


Gebetsanliegen des Papstes für Januar 2021

Beten wir um das Miteinander mit allen Menschen: Der Herr gebe uns die Gnade, mit unseren Schwestern und Brüdern aus anderen Religionen geschwisterlich zu leben, offen und im Gebet füreinander.


(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)


Fußnote

Q: Redaktion bekannt!

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass gegebenenfalls einige Heilige, Selige und Diener Gottes an anderer Stelle, an anderen Tagen angeführt sein könnten.