Hauptseite

Aus FJM-Ritter
Wechseln zu: Navigation, Suche

Laudetur Jesus Christus

Hier entsteht ein ausführliches Portal der FJM-Ritter

Wir heißen Sie / Dich ganz herzlich auf unseren Seiten der Ecclesiaeveritas, ein Projekt der FJM-Ritter, willkommen.

Wir planen ein ausführliches Portal mit christlichem - ausschließlich und unmittelbar katholischem Inhalt, wie sie uns geschenkt wurde, durch die Kirche Jesu.

Gerne laden wir zur Mitarbeit ein. Dazu ist eine Anmeldung erforderlich! Dies ist hier aber weder eine Spielwiese, noch eine Diskussionsplattform. Wer möchte kann sich zur Diskussion gerne in unserem Glaubensforum anmelden.

Gäste können zwar hier lesen, nicht aber schreiben / ändern / löschen. Wir laden zur ernsthaften Zusammenarbeit ein und bitten darum sich entsprechend anzumelden.

Im Moment enthält die Ecclesiaeveritas 987 Artikel in deutscher Sprache.

Ein GOTT - in 3 Personen


Tagesheilige und -selige

nach ordentlichen Ritus-Kalender

Hl. Augustinus, Bischof von Hippo, Kirchenlehrer (+ 430)
Hl. Elmar von Lüttich
Hl. Joachima Vedruna
Hl. Julianus von Brioude
Hl. Hermes, Märt. in Rom (+ um 115)

(Q: Haussegenkalender, Mediatrix - Verlag)


Zitat zum Tag

Hl. Augustinus: "Freut euch an Gott, nicht an der Welt, d.h. freut euch an der Wahrheit, nicht an der Sünde. Freut euch an der Hoffnung auf die Ewigkeit, nicht an der Blume der Eitelkeit. Und überall und solange ihr hier auf Erden seid, gilt: Der Herr ist nahe, seid ohne Sorgen."

Hl. Augustinus: „Willst du, dass dein Gebet zu Gott aufsteigt, schaff ihm zwei Flügel: Fasten und Almosen geben. Sieh nur Herr, wie die Welt von Schlingen der Begierlichkeit erfüllt ist. Und wer könnte allen entgehen? Sicher nur jemand, dem Du die Hoffart der Augen, die Begierlichkeit des Fleisches, die Ehrfurchtslosigkeit und den Eigensinn des Geistes nimmst. Wie glücklich ist der, den Du eine solche Gnade erweist; denn er wird unverletzt an so vielen Feinden vorbeigehen.“


Tageslesung und -evangelium

† 22. SONNTAG IM JAHRESKREIS

1. Lesung: Jesus Sirach 3,17–18.20.28–29

Antwortpsalm: Psalm 68,4–5b.6–7.10–11 (R: 11a;GL 651,7)

2. Lesung: Hebräer 12,18–19.22–24a

Evangelium: Lukas 14,1.7–14

(Q:Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)

Stundengebete des Tages


Gebetsanliegen des Papstes für August 2016

Allgemeine Gebetsmeinung

Sport ermögliche den Völkern freundliche Begegnungen und trage zum Frieden in der Welt bei.

Missionsgebetsmeinung

Um gelebtes Evangelium: Glaubenszeugnis, Ehrenhaftigkeitund Nächstenliebe der Christen mögen die frohe Botschaft beleben.

(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)


Fußnote

Q: Redaktion bekannt!

Die Tagesheiligen, Seligen und Diener Gottes wurden dem Haussegenkalender entnommen. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass gegebenenfalls einige Heilige, Selige und Diener Gottes an anderer Stelle, an anderen Tagen angeführt sein könnten.


Neue Artikel

Eilinfo.gif
Bevor du mit dem Erstellen von Artikeln beginnst, beachte bitte die Hinweise in der Hilfe! Dort erfährst du mehr über die Anmeldung, die Wiki-Funktionen und Lizenzen. Anmelden kannst du dich hier.

Es ist nicht unsere Absicht, an dieser Stelle eine "Enzyklopädie" aufzubauen oder eine solche nachzuahmen. Vielmehr soll hier ein lexikonartiges Nachschlagewerk entstehen mit dem Auftrag, den wir uns selbst auferlegt haben: Die Lehre der Kirche auf der Basis des kirchlichen Lehramtes zu verkünden, in der Überzeugung, dass das Lehramt der Kirche in Gottes Auftrag und Vollmacht handelt und daher unfehlbar ist in Sachen des Glaubens und der Sitten.

Nachrichten01.gif
Bei Probleme: e-Mail an redaktion [AT] fjm-ritter.eu
. . .

weitere Gewünschte Artikel

- Jerusalem - Klerus - Vatikan - Garabandal - weitere gewünschte Artikel - [1]


Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.

  • Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland (BRD) - Artikel 5
  1. Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
  2. Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
  3. Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.


Der Heiligenkalender auf Ecclesiaeveritas ist nach der normale Form (des einen Ritus) und auf "Vulgata" der Kalender nach dem trident. Form, des römischen Ritus veröffentlicht.


Einstieg

Dies ist ein Externer Bereich der FJM, von den anderen Systemen getrennt, und man muss sich hier neu registrieren. Da wir Opfer von einer Spamflut geworden sind, können Registrierungen nur durch den Admin vorgenommen werden. Bitte mit Nutzername und Mailadresse beim Admin (siehe Impressum) melden.


Wissenswertes zu unserem Glauben - notwendige Informationen zu wichtigen Fragen; und eine Art Aufklärung gegenüber Missverständníssen, Irrtümern und Irrwegen ist gedacht, hier festzuhalten - ohne anderen etwas absprechen zu wollen. Wir respektieren jedem Seine Meinung, Seinen Weg ... aber einiges ist einfach zu eindeutig und u.a. hier

dokumentiert!



Die Seite für die Jugend und junggebliebene Familien: Ritter der Unbefleckten, u.a. das Thema: Theologie des Leibes

Unsere Seiten wurden umgestaltet, und das nicht nur hier! Näheres unter: FJM-Ritter Server!!!.

Die Bereitstellung der Bibel ist abgeschlossen. Nun werden die einzelnen Bücher noch mit Bildern und Verlinkungen - u.a. zur einer Audio/VideoAufzeichnung verknüpft. Dazu suchen wir noch helfende Hände: jemand der gut vorlesen / sprechen kann und aus der Vulgata liest. Anfragen / Absprechen mit dem Admin!


Wunschthemen:




- Wir bitten aber ausdrücklich entsprechend dem Lehramt der röm. kath. Kirche zu schreiben. Bitte Quelltexte, Autoren-/Verlagsrechte angeben und auf Verlangen des Admin bzw. Adminhelfer nachweisen, dass diese beim FJM-Ritter und den angeschlossenen Internetseiten der FJM veröffentlicht werden dürfen. Mehr dazu hier!