30. Dezember

Aus FJM-Ritter
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unsere Weihnachts- und Neujahrsgrüsse

Tagesheilige und -selige

nach ordentlichen Ritus-Kalender

Hl. Egwin
Hl. Felix I.
Hl. Germar
Hl. Rainer
Hl. Roger
Hl. Sabinus

(Q: Haussegenkalender, Mediatrix - Verlag)


Zitat zum Tag

Hl. Franz von Sales: "Die echte Frömmigkeit schadet keinem Beruf und keiner Arbeit; im Gegenteil, sie gibt ihnen Glanz und Schönheit. ... So wird auch jeder Mensch wertvoller in seinem Beruf, wenn er die Frömmigkeit damit verbindet. Die Sorge für die Familie wird friedlicher, die Liebe zum Gatten echter, der Dienst am Vaterland treuer und jede Arbeit angenehmer und liebenswerter."

Hl. P. Pio: „So wie der Tod uns finden wird, werden wir vor Christus, unseren Richter treten. All unser Flehen um Erbarmen, unsere Tränen, unsere Reueschmerz, die uns auf Erden noch das Herz Gottes gewonnen hätten und uns, mit Hilfe der Sakramente, aus Sündern zu Heiligen hätten machen können, sie nützen dann nichts mehr; die Zeit der Barmherzigkeit ist vorüber und es beginnt die Zeit der Gerechtigkeit.“


Tageslesung und -evangelium

6. TAG DER WEIHNACHTSOKTAV

Lesung: 1. Johannes 2,12–17

Evangelium: Lukas 2,36–40

(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)

Stundengebete des Tages


Gebetsanliegen des Papstes für Dezember 2020

Beten wir, dass unsere persönliche Christusbeziehung durch das Wort Gottes und unser Gebet wachse.

(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)


Fußnote

Q: Redaktion bekannt!

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass gegebenenfalls einige Heilige, Selige und Diener Gottes an anderer Stelle, an anderen Tagen angeführt sein könnten.