8. Dezember

Aus FJM-Ritter
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tagesheilige und -selige

Maria Immaculata

nach ordentlichen Ritus-Kalender

Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen und immerwährenden Jungfrau und Gottesmutter Maria

Von 12-13 Uhr: Weltgnadenstunde

Hl. Romarich
Hl. Theobald
Hl. Elfriede und ihre Freundinnen Sabina u. Edith, Märtyrinnen (+ 819)

(Q: Haussegenkalender, Mediatrix - Verlag)


Zitat zum Tag

Hl. Josemaria Escriva: "Singe vor der unbefleckten Jungfrau: Gegrüßet seist du Maria, Tochter Gottes des Vaters; gegrüßet seist du Maria, Mutter Gottes des Sohnes; gegrüßet seist du Maria, Braut Gottes des Heiligen Geistes. Größer als du ist nur Gott!"

Hl. Maximilian Maria Kolbe: „Schon bei Franziskus und Bonaventura war die Verehrung der Unbefleckten Empfängnis ein wesentliches Merkmal unseres Ordens.“


Tageslesung und -evangelium

1. Lesung: Genesis 3,9–15.20

Antwortpsalm: Psalm 98,1.2–3b.3c–4 (R: 1ab; GL 55,1)

2. Lesung: Römer 15,4–9

Evangelium: Lukas 1,26–38

(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)

Stundengebete des Tages


Gebetsanliegen des Papstes für Dezember 2019

Für eine gesicherte Zukunft der Jüngsten: dass jedes Land eine gesicherte Zukunft der Jüngsten – besonders derer, die Leid tragen – zur Priorität erklärt und dementsprechend die notwendigen Schritte unternimmt.

(Q: Liturgischer Kalender, Erzdiözese Salzburg)


Fußnote

Q: Redaktion bekannt!

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass gegebenenfalls einige Heilige, Selige und Diener Gottes an anderer Stelle, an anderen Tagen angeführt sein könnten.