Athanasius Diakon

Aus FJM-Ritter
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fest

5. Juli

Lebensbeschreibung

Athanasius, (5. Juli), ein Diakon der Kirche von Jerusalem, widersetzte sich den Grausamkeiten, welche der eutychianische Bischof Theodosius daselbst gegen die Katholiken ausübte, die fest am Konzil von Chalcedon hielten, wurde aber von den Anhängern des Letztern ergriffen, grausam gemartert und mit dem Schwerte getötet, etwa im Jahr 451 oder 452. Sein Leib wurde an Einem Fuße durch die Straßen gezogen und dann den Hunden vorgeworfen. Seiner wird auch im Mart. Rom. am 5. Juli gedacht.


(Quelle: nach Vollständiges Heiligen-Lexikon von J.E. Stadler, F.J.Heim und J.N. Ginal, Augsburg 1858-1882, digitalisiert und mit freundlicher Genehmigung von Digitale Bibliothek, Verlag Directmedia Publisching GmbH, CD DB 106, http://www.zeno.org, von FJM überarbeitete Fassung)