Bernadette

Aus FJM-Ritter
Version vom 20. Dezember 2019, 16:05 Uhr von Sr.Theresia (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „''Die heilige Bernadette'' ==''Fest''== '''16. April''' ==''Das Leben und Wirken der heiligen Bernadette Soubirous''== Die heilige Bernadette wur…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die heilige Bernadette

Fest

16. April


Das Leben und Wirken der heiligen Bernadette Soubirous

Die heilige Bernadette wurde am 17. Februar 1844 in Lourdes geboren. Sie wuchs in größter Armut auf. Außerdem war sie sehr kränklich. Bernadette hatte vom 11. Februar bis zum 16. Juli 1858 Erscheinungen der Gottesmutter Maria. Die Gottesmutter gab sich als "Unbefleckte Empfängnis" zu erkennen.

1866 trat Bernadette bei den Barmherzigen Schwestern im Kloster St. Gildard in Nevers ein.

Sie starb am 16. April 1879 in Nevers.

Kanonisation

Am 14. Juni 1925 wurde Bernadette durch Papst Pius XI. selig gesprochen.

Am 8. Dezember 1933 wurde sie durch Papst Pius XI. heilig gesprochen.