Serapion

Aus FJM-Ritter
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der heilige Serapion, Bischof

Fest

30. Oktober


Das Leben und Wirken des heiligen Serapion

Der heilige Serapion, Bischof von Alexandria, verfasste Schriften, die noch Zeugnis ablegen von der Weisheit und Heiligkeit desselben. Er starb im Jahre 213. Sein Fest wird am 30. Oktober gefeiert.
Die Kirche liest an seinem Fest folgende Stelle aus dem 44. Kapitel von Sirach: „Siehe! Dieser Hohepriester gefiel in seinem Leben dem Herrn und ward als vollkommen und recht erfunden, und zurzeit des Zornes ein Mittel der Versöhnung. Es ward keiner erfunden, der so wie dieser das Gesetz des Allerhöchsten beobachtet hätte. Daher schwur ihm der Herr, dass er wachsen würde in seinem Volke. Den Segen aller Völker gab ihm der Herr und bestätigte den Bund über seinem Haupte“ ……………
„Er verherrlichte ihn vor Königen und gab ihm die Krone der Herrlichkeit."


Beherzigung

Suche auch du in allen Dingen Gott zu gefallen!


(Quelle: Gottes Heerscharen. Kurze Bilder aus dem Leben unserer lieben Heiligen; Pfarrer Joseph Reiter, 1915 nach von FJM überarbeiteter Fassung)