Vatikan

Aus FJM-Ritter
Wechseln zu: Navigation, Suche
VORSICHT HIER ARBEITET
- frei, wer es bearbeiten möchte - 

Der Vatikanstaat liegt innerhalb Roms am rechten Tiberufer.

Geschichte

Seinen Namen hat er von den Vatikanischen Hügeln (mons vaticanus). Bereits im 2. Jahrhundert wurde an seinen Abhängen das Petrusgrab verehrt. Unter Kaiser Nero im Jahr 64 starben hier zahlreiche Christen, die von der Kirche als Märtyrer verehrt werden. Der Papst residiert erst seit dem Jahre 1309 im Vatikan.

[mehr in Kürze]


Regelmäßige Termine des Papstes

Generalaudienz: In der Regel jeden Mittwoch um 10.00 Uhr (im Winter 10.30Uhr), Eintrittskarte (kostenlos) erforderlich, zu bestellen beim Pilgerbüro.
Audienzen im Sommer: In Castelgandolfo, 25 km von Rom entfernt.

Angelusgebet: In der Regel jeden Sonntag 12.00 Uhr auf dem Balkon des Petersdomes. Benedikt XVI. betet wie sein Vorgänger Johannes-Paul II. den Angelus auf Latein.

Gottesdienste: Nicht nur zu den großen kirchlichen Festen Weihnachten und Ostern feiert der Papst Gottesdienste mit Pilgern aus aller Welt. Informationen zu den Papstmessen gibt es im Pilgerzentrum.