Prayerfestivals

Aus FJM-Ritter
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist ein Prayerfestival

und wie läuft es ab bzw. was wird dort gemacht oder angeboten und wo finden sie statt?

Ein Prayerfestival ist ein Wochenende an dem Jesus in der Hl. Eucharistie 40stündig gegenwärtig ist. Bei einem Prayerfestival gibt es Powerlobpeis, Anbetung, Katechese (Talks), Zeugnisse, Workshops wo über verschiedene Themen gesprochen wird, Weltjugentagsfeeling und natürlich auch an diesen Wochenenden Hl. Messe und Beichte. Der Höheunkt bildet der Samstagabend: Der Eucharistische Gebetsdienst. Bei diesem Gebetsdienst bekommt man den Einzelsegen mit dem Allerheiligsten, dabei ist schon jede Menge passiert. Es gibt Zeugnisse über Heilung und Bekehrungen. Die Prayefestivals finden immer in verschieden Diözesen statt. Einmal im Jahr findet ein großes Internationales Prayerfestival in Waghäusel bei Karlsruhe statt. Vor jedem Prayerfestival finden Schuleinsätze in verschiedenen Schulen statt, bei diesen Einsatz sitzt eine/r hinten im Klassensaal und betet, während der andere/r vor der Klasse etwas über die Jugend 2000, Prayerfestival erzählt und auch Zeugnis gibt. Am Schluss des Schuleinsätze bekommt die Klasse (wer es möchte) die Wunderbare Medaille mit Beschreibung geschenkt. Diese Schuleinsätze werden vom Mission Team der Jugend 2000 durchgeführt.


weiter infos auf:http://prayerfestival.de/