Projekt

Aus FJM-Ritter
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Projekt

der Apostel-Thomas-Apostolatsgemeinschaft - Familie der Heiligen Herzen Jesu und Mariens

begründet sich darin:

  • zum einen dem Suchenden eine gesunde Quelle bereit zu stellen, die auf Wahrheit begründet, wie sie uns geschenkt wurde. Wir möchten diese Quelle nicht nur für uns behalten, sondern möglichst vielen Menschen bereitstellen und
  • zum anderen eine Beschäftigung geben, neben dem gemeinsamen Gebet (Dialog mit Gott) auch das TUN in die Tat umsetzen. Wie der Hl. Benedikt sagt: "Bete und Arbeite", oder wie es in der Schrift heist: Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen.
    • Hier soll jeder Interessierte die Möglichkeit haben, neben der Wahrheitssuche - dem Dialog mit Gott - auch das Wirken (etwas tun) ermöglicht werden. Vor allem aber sinnvolles tun.
    • Aufklärung betreiben, gegen eine Flut von Unwahrheiten und Irrlehren.
    • Und wer mal Pause braucht, soll auch bei uns Ruhe finden (für eine Zeit und wer berufen ist auch länger)!

Mit diesem Projekt soll neben einer sinnvollen Beschäftigung auch ein sinnvoller Lebensweg aufgezeigt werden. Und wir haben uns vorgenommen nichts dafür zu nehmen: keine Gebühren - keinen Lohn ... sondern wir wollen uns hinschenken. Damit erfüllen wir das Sakrament der Liebe, nämlich für andere da zu sein, ihnen zu helfen in der Not und einzubinden in unserem gemeinsamen Tun.

Dieser Weg ist offen für jeden der guten Willens ist und der dürstet nach der Wahrheit Gottes ...

Schreib uns, ruf an ...


Neben der Lebensgemeinschaft Apostel-Thomas-Brüder & -Schwestern; fahren wir auf Gebets- & Vortragstreffen; machen im Internet ein Apostolat (in Form von Schriften, Audios und Videos) ... alles weitere zum Internetprojekt hier!